Operating ist Teamsport

Wenn es ums Containeroperating geht, sind wir ihr Team. Mit mehr als 100.000 Container-Transporten pro Jahr. Mit diesem Aufkommen sind wir der größte private und unabhängige Container-Operateur in Österreich

Als Operateur ist Roland Bindeglied zwischen der jeweiligen Reederei oder Spedition und dem Kunden sowie dem Verlader. Roland ist somit dafür verantwortlich, dass ein Container rasch, sicher und kostengünstig transportiert wird. Dazu benötigt es ein durchgängiges Informationssystem und reibungslos funktionierende Logistiksysteme.

Haupttransportachse ist die Verbindung der großen europäischen Seehäfen wie Hamburg oder Bremerhaven zu den wichtigsten Terminals in Österreich wie Wien, Salzburg, Linz/Enns sowie Graz. Zudem bietet Roland auch Verbindungen zu den Westhäfen (Rotterdam, Antwerpen) bzw. den Adriahäfen (Triest, Koper, Rijeka). Dazu kommen weitere Verbindungen in die Schweiz und den benachbarten EU-Staaten Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn sowie zahlreiche weitere Destinationen in ganz Europa. Roland ist damit nicht nur für den Containertransport zum Binnenterminal verantwortlich, sondern auch für die Last Mile: entweder per Bahn oder Lkw.

Setzen Sie auf den Leader im Hinterlandverkehr.

Die Philosophie des kombinierten Verkehrs ist die zeit- und kostengünstigste Übermittlung von Waren auf unterschiedlichen Transportwegen und -kanälen: Schiff, Bahn oder Lkw.

Im Rahmen unseres „One Stop Shopping“-Services kümmern wir uns um alle – oft komplizierten und aufwändigen – bürokratischen Formalitäten und Abläufe, die während einer Transportkette anfallen: Von der Auftragsbestätigung, dem Abgangsaviso über das Zugsystem von/nach Hamburg bzw. Bremerhaven bis zur hausinternen Zollabteilung. Unsere Roland Trucking-Abteilung mit ihren 50 Lkws steht Ihnen für die Last Mile zur Verfügung. Natürlich können Sie auch unsere weiteren Leistungen in Anspruch nehmen, wie beispielsweise die Waggonweiterleitungen ins Anschlussgleis (AGL), Frachtbrieferstellung oder die Anmeldung im Hafen (Z- bzw. BHT-Nummer).

Etwaige Verzögerungen im Hinterlandtransport haben Auswirkungen auf die gesamte Logistikkette eines Unternehmens. Um prompt und zeitnah über unvorhergesehene Ereignisse zu informieren, erhalten Sie einen aktuellen Newsletter, der Sie unter anderem auch über Neuerungen und Verbesserungen in unserem Unternehmen auf dem Laufenden hält.

Professionelle Partner für professionelle Services
Roland kooperiert mit verlässlichen und international angesehenen Partnern: So z.B. mit der Wiener Lokalbahnen Cargo GmbH  (WLC), die seit 2003 im maritimen Ganzzugverkehr vertreten ist und Roland seit dem Jahr 2008 als Traktionär nutzt. Gestützt wird unser verlässlicher Service durch Verträge mit verantwortungsbewussten Transportunternehmen.

Jede Aufgabe erfordert ihre Taktik.

Verlassen Sie sich auf das Branchen-Know-how unserer Mitarbeiter. Regelmäßige Schulungen sorgen für Ihren besten Service – von technischen Lösungen bis zu individueller Transportberatung. 

Um flexibel auf Ihre individuellen Transportbedürfnisse eingehen zu können, arbeiten wir mit technischen Lösungen, die sich aus tatsächlichen Prozessvorgängen entwickelt haben. Unser Fokus liegt vor allem auf der intuitiven und userfreundlichen Bedienung.

Innovation ist Tradition
Das ist das Motto von Roland. Seit unserer Gründung setzen wir auf qualitatives Wachstum durch Vertrauensaufbau sowie gezielte Expansion. Wir bleiben am Puls der Zeit, verfolgen aktuelle Trends und begründen sie mit – stets unter Wahrung unserer Kernwerte.

Nutzen Sie die Vorteile unserer Informationssysteme
Sie möchten zu jeder Zeit wissen, wo sich der Container mit Ihrer Ware befindet? Die Mobiltelefone unserer Lkw-Fahrer sind alle mit einer eigenprogrammierten App ausgestattet, sodass wir Sie rund um die Uhr über die Route und die genaue Position Ihres Containers informieren können. Vor allem, wenn Sie mit just in time- und just on demand-Strukturen arbeiten, kann diese Information essenziell für Ihre weitere Planung sein. Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine perfekte Überwachung Ihres Containers an, insbesondere bei Spezialtransporten.