News! – Sturmtief “Xavier” 11. Oktober 2017

Karina BranayaiOperativ

Wir wollen Sie über die Entwicklungen wie folgt informieren. Züge sind wieder von/nach Seehäfen in Bewegung, es zeichnen sich erste Entspannungen der Situation ab. Dennoch mussten 4 Umläufe im Eigensystem der ROLAND SPEDITION storniert werden. Die von diesem bedauerlichen Umständen betroffenen und bereits gebuchten Container wurden auf die nächste freie Kapazität zugeteilt.

Sie wurden bereits über die neuen Abgangsdaten seitens Ihres Ansprechpartner informiert bzw. erhalten in Kürze neue Buchungsbestätigungen. Wir weisen darauf hin, daß im Export Lagergelder ex österr. Terminals ab 05.10. (Freizeitvereinbarungen werden berücksichtigt) bis Abfahrt leider zu Lasten der Ware verrechnet werden müssen.

Wir halten Sie weiter informiert und weisen darauf hin, dass eine Haftbarhaltung unsererseits für sämtliche daraus resultierenden Kosten ausgeschlossen ist.

Wir bedauern diese massiven Auswirkungen auf den gesamten Logistikprozess sehr, doch sind dies Ereignisse höherer Gewalt auf die unsere Partner und wir keinen Einfluss haben, hoffen für Sie und Ihre Kunden auf eine baldige „Normalisierung“ auf den gewohnten Qualitätsstandard.

Ihr Team der Roland Spedition