Einschränkung Bahnverkehr – Auswirkung von Sturmtief Tristan

admin4rolspedOperativ

Wir wollen Sie darüber informieren, dass die Auswirkungen der aktuellen Wetterlage durch Sturmtief Tristan weitreichende Folgewirkungen auf den Bahnverkehr haben. Seitens Deutscher Bahn werden derzeit alle Exportzüge zur Übernahme vor Passau verweigert oder können vom österreichischen Terminal nicht abfahren. Weitere Import und Export Züge stehen auf der Strecke, eine Prognose zur Weiterfahrt kann aktuell nicht gegeben werden. Wir stehen mit unseren Bahnpartnern in engem Kontakt und versuchen schnellst mögliche Weiterfahrten zu sichern. Wir rechnen auch in den nächsten Tagen mit erheblichen Folgewirkungen, mit Zugausfällen ist zu rechnen.

Auch die Züge der Roland Spedition sind davon betroffen.

Lieferfristen oder Fixtermine können nicht garantiert werden, diese setzen ungehinderte Beförderungsverhältnisse auf der Schiene oder Straßenverkehr voraus.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die ROLAND Spedition für Kosten resultierend dieser Ereignisse, keine Haftung übernimmt.