Update – Einschränkungen Bahnverkehr deutsche Seehäfen

Karina BranayaiOperativ

Mit Bezug auf unseren  Newsletter vom 07.05.2019 wollen wir Sie darüber informieren, dass die Situation in Hamburg bzw. Bremerhaven weiterhin sehr angespannt ist und wir mit Slot Verzögerungen von 08 bis
10 Stunden, aufgrund Überlast der Terminals, konfrontiert sind. In beiden Häfen sind dispositive
Zulaufsteuerungen in Kraft getreten und Züge mussten abgestellt werden.
 
Auch die Züge der ROLAND Spedition sind davon betroffen, aktuell sind die Folgewirkungen etwaiger
Verspätungen, oder Ausfall von Abfahrten, noch nicht absehbar.
 
Lieferfristen oder Fixtermine können nicht garantiert werden, diese setzen ungehinderte Beförderungs-
verhältnisse auf der Schiene oder Straßenverkehr voraus.
 
Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die ROLAND Spedition für Kosten resultierend dieser Ereignisse,
keine Haftung übernimmt.
 
Bei Rückfragen zu Ihren Transporten steht Ihnen Ihr Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Ihr Team der Roland Spedition